Resumee Saison 2014

PrüfungenPublished Oktober 27, 2014 at 08:12 No Comments

Nun ist die Prüfungssaison 2014 auch schon wieder vorüber. Aufgrund unseres Familienzuwachses Ende letzten Jahres und einen Umzug in die eigenen vier Wände, fiel vieles in Sachen Hund ‚hintenüber‘. Hinzu kommt, dass ein weiteres To Do auf meinem kynologischen Lebenslauf steht: die Anwartschaften zum JGHV Verbandsrichter. Ziel ist es, die geforderten Anwartschaften und Hospitationen über die nächsten drei Jahre so komplettieren und so bin ich einige Wochenenden in Sachen Hund unterwegs, ohne dass die eigenen Hunde viel davon haben.
Trotz der vielen privaten und beruflichen Verpflichtungen, blieb ein wenig Zeit für den ein oder anderen Start auf Workingtests und anderen Prüfungen und wir konnten sehr solide Leistungen in der Workingtestklasse F vorzeigen – manchmal hätte es auch zu mehr gereicht – wenn der Hundeführer nicht am anderen Leine gewesen wäre. Aber ab der Fortgeschrittenen Klasse gehört eben nicht nur noch der Hund zur Bewertung, sondern auch die Anweisungen des Hundeführers. Sorry Pitch, dass ich vermutlich für so manches Fragezeichen in deinem Kopf gesorgt habe. Immerhin konnten wir einen sehr schönen Saisonabschluss mit einem 3. Platz auf dem Rems-Murr-Cup vorweisen und uns für das Workingtest Finale in 2015 qualifizieren. An dem Tag hat einfach alles gepaßt, einzig ein sehr großer Patzer meinerseits bei Aufgabe 1 bei Carsten Schröder hat ein noch besseres Abschneiden verhindert. So habe ich es doch tatsächlich geschafft, meinen armen Hund grandios vom Blind wegzuhändeln und Pitch war einfach zu brav, obwohl er das Dummy längst in der Nase hatte. Das verbuchen wir dann mal unter Erfahrung und Verbesserungsmöglichkeiten für das Führen und Einschätzen der richtigen Tiefe im Gelände.

Leider fiel die eigentlich anvisierte Dr. Heräus Gedächtnis Prüfung für uns aus, da der ursprünglich geplante Termin nochmals verschoben wurde und wir es dadurch zeitlich nicht einrichten konnten, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Vielleicht klappt es im nächsten Jahr! Nun geht es in die wohlverdiente Dummywinterpause und ab Dezember steht die ein oder andere Jagd auf Enten und Kormoran auf dem Kalender. Zum Abschluss noch ein paar Eindrücke vom Rems Murr Cup 2014. Danke an Georg Mittelbach (www.image-fotowelt.de) für die Fotos.

Leave a Reply

(required)

(required)